25.4.10

passion

Ich dachte, bevor ich mich an ein größeres Lace Projekt wage, fangen wir erst mal eine Nummer kleiner an.Zum Beispiel mit der "Passion" von Birgit Freyer.
Zumal mir das Spannen erst mal unheimlich war. Ich hatte das nocht nie gemacht, hatte Sorge, dass ich das nicht symmetrisch hinkriege und dass es sowieso danach alles irgendwie blöd aussieht.
Gestrickt ist es mit einem Lace- Zauberball "Cranberries", die Farben auf dem Detailfoto hat es etwas verfälscht, obwohl das vielleicht auch nur durch den Kontrast mit dem blauen Boden kommt.


Aber ich bin begeistert. Das Teil hat auch eine schöne Breite, und morgen wird es premieregetragen!
Achja, das nächste Tuch ist schon in Arbeit!

Kommentare:

  1. Hallo Marion,

    einfach nur toll! Was so eine Borte ein "einfaches" Tuch zu etwas ganz Besonderem machen kann. Wirklich, gefällt mir sehr gut.

    LG
    Maria
    http://www.free-blog.in/puminchen/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion,

    das mit dem Spannen hast Du doch super hinbekommen!

    Eine sehr schöne Arbeit, die Farbverteilung des Zauberball ist richtig passend.

    Liebe Grüße, die Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Tuch ganz toll! Hat genau die richtige Größe.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen