26.7.09

Perlen und ein UFO

So heiß und schwül, wie das letzte Woche war, kann man ja kein Strickzeug anfassen, aber Rocailles verhäkeln macht dann Spaß. Man hat nicht so viel auf dem Schoß liegen.
Hier hatte mir die Kombination von schwarzen böhmischen Glasschliffperlen mit kleineren grünen Rocailles so gut gefallen, es hat sich auch gut gehäkelt, ich hatte zu viele aufgefädelt, und so wird es eine Kette und noch ein Armband geben. Die Kette werde ich wohl zum Weihnachtsgeschenk machen, ich weiß aber noch nicht für wen, und das Armband wird wohl meines werden.


Und die Erfolge im Sticken durch die neue Lesebrille haben mir doch Mut gemacht, ein Ufo wieder vorzuholen, den "Zauberbaum" von Christiane Dahlbeck. Mein Problem waren nämlich die ganzen kleinen Steppstiche in den Ranken, das geht nun auch zügig voran. Eigentlich ist es auch gar nicht mehr so viel. Der soll bei uns an der Treppe hängen, die Treppe ist nämlich in dem hellen Blau gestrichen. Bin mal gespannt, was ich da für den Rahmen hinlegen muss.

Kommentare:

  1. Da bist Du ja wirklich schon im Endspurt, er gefällt mir SEHR gut

    AntwortenLöschen
  2. Nääää watt Du all kanns!!
    Die Kette sieht seeehr interessant aus!! Und der Zauberbaum ist einfach zeitlos schön!
    Wenn Du jetzt doch ein bischen langsamer stickst, hast Du länger Zeit auf einen Rahmen zu sparen ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Marion, wenn ich den Zauberbaum sehe, fallen mir alle Sünden ein. Gefällt mir immernoch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. Da sag ich nur dranbleiben - der Zauberbaum wird nämlich wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  5. sollen wir denn auf der N&F nach einem Rahmen Ausschau halten?
    Ich überlege ja noch ob ich komme...

    LG
    Manuela - findet Dahlbeck immer zeitlos & schön ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion, erst mal kann man Deinem Optiker garnicht genug danken: Deine entzückenden Stickbilder gefallen mir wirklich sehr. Das Mädchen mit der Rosenranke - süüüß! Ich liebe Rosen. Ich hab auch so meine Probleme richtig zu sehen. Ketten häkeln und auch Sticken geht eigentlich nur bei Tageslicht. Wann ich mal zu den zauberhaften Stickideen in Rosenküsse komme - keine Ahnung. Ist ja super, dass Du das Buch auch hast. Dank Dir für den lieben Kommentar, wünsch Dir einen feinen Urlaub auf der Nachbarinsel. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion!
    Der Zauberbaum wird eine Wucht und liegt ja schon im Endspurt. Deine gehäkelte Kette sieht auch klasse aus! Prima :o)
    LG Michaela aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marion,

    da warst Du ja wieder richtig fleissig! Die Kette ist wunderschön geworden und die Stickarbeiten bewundere ich auch immer wieder gerne.

    LG
    Maria

    AntwortenLöschen