2.1.07

Weihnachtsstickereien



Man kann auch nach Weihnachten noch Weihnachtliches sticken , eigentlich macht es an den Feiertagen erst richtig Spaß, sich mit Weihnachtsmotiven zu beschäftigen. So auch diesmal, obwohl die Farben ja eher österlich sind.
Auf jeden Fall war in der Fixpakung von Christiane Dahlbeck ein gut zu verstickendes Goldgarn dabei: Soie de Paris von "Au ver à Soie", ein ganz glatter Seidenfaden, der sich problemlos verarbeitenließ.





Kommentare:

  1. Die sind aber auch zuuuuu schöööön!!
    Ich darf gar nicht dran denken, was ich in diesem Leben noch alles sticken möchte....

    AntwortenLöschen
  2. Witzig scahuen die Teile aus! Weißt du denn schon, was du daraus machst???

    AntwortenLöschen
  3. na, ich werde wohl im Laufe des Jahres einen Rahmen besorgen, oder ich werde mir die Masse aufschreiben und hoffen, daß ich auf der nächsten N+F ein Schnäppchen mache

    AntwortenLöschen
  4. SEHR NETT
    das und VIELES anderes wollte ich eigentlich auch zu weihnachten gestickt haben. letztendlich ist es "nur" 1 teil geworden. vielleicht sollte ich dieses jahr gleich nach Ostern loslegen ;o))

    AntwortenLöschen