2.11.06

Die liebe Ute..

..wollte doch am Wochenende wissen, warum ich auf allen Vieren auf dem Küchenfussboden rumgerutscht bin. Deshalb:


Weil ich diese Rumrutscherei auf den Knien so hasse, und weil sich währenddessen die 3 Lagen ( Rückwand- Vlies- Patchwork-Top) natürlich auch gegeneinander verschieben, und weil es immer noch kein Klebeband gibt, daß sowohl auf den Fliesen als auch auf dem Stoff hält, damit man die Rückwand ordentlich spannen kann, deshalb liegt dieses wunderschöne Top hier seit 2 Jahren rum. Naja, jetzt ist es erst mal mit Sicherheitsnadeln fixiert, und bei Gelegenheit werde ich das ganze mit der Maschine in der Naht quilten und mir dann überlegen, ob ich nicht die einzelnen Sterne noch mit der Hand quilte. Wahrscheinlich werde ich das tun, jetzt kommt ja wieder die kalte Jahreszeit ( bzw. sie ist schon da) und dann kann man sich ja gut mit seinem Nähzeug zudecken.

Kommentare:

  1. Dein Patchworkdecke ist wirklich ein Traum, Marion ! Komplimente ! Ich könnte sowas nicht tun.

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur ein Traum, da hat sich die Rumrutscherei voll gelohnt, sieht genial aus. Wie groß ist das Teil?

    AntwortenLöschen
  3. Moune: Doch , Du könntest auch!
    Monika: 2,30 auf 2,30, eigentlich ein blödes Maß, weil es nicht tagesdeckentauglich ist!

    AntwortenLöschen
  4. Die liebe Ute sagt "dankeschön" ;o)
    Das ist ein Traumstück!! Sooo wunderschöne Farben....bleib bloß dran!!!

    AntwortenLöschen
  5. WAUOW, Marion das ist ein Traumteil.

    AntwortenLöschen